Unser Archiv für das Schuljahr 2014/15


Verabschiedung unserer Viertklässler

Traditionell wurden am letzten Schultag unsere Viertklässler mit einem Spalier verabschiedet. Alle Schulkinder bildeten die Ehrengasse, durch die unsere Großen, die nun die Eichendorffschule verlassen werden, durchlaufen durften. Am Ende der Ehrengasse wartete die Schulleiterin, um sich persönlich von jedem zu verabschieden.

mehr lesen

Ehrung unserer Sportler

Wie in jedem Jahr fand in der letzten Schulwoche die Überreichung der Ehren- und Siegerurkunden, die unsere Kinder im Rahmen der Bundesjugendspiele erzielt hatten, statt. Außerdem gab es für den Klassensieger oder die Klassensiegerin auch noch ein kleines Geschenk.

mehr lesen

Wasser-Sommerfest 2015

In jedem zweiten Schuljahr wird bei uns an der Eichendorffschule ein großes Sommerfest gefeiert. In diesem Jahr hatte die Mehrheit der Schulkinder für das Motto "Wasser" gestimmt.

Viele Gäste kamen bei hochsommerlichen Temperaturen zum Fest. Die Mamas hatten fleißig Kuchen gebacken und der Elternbeirat organisierte alls rund um das leibliche Wohl. Vielen herzlichen Dank an all diese Helfer!

mehr lesen

Herzlich Willkommen im Insektenhotel

... was ihr wisst nicht, was ein Insektenhotel ist? Na, viele Insekten finden in der freien Natur kaum Lehm, um sich schöne "Lehmwohnungen" zu bauen. Wir, die Klasse 4a, haben da ein bisschen nachgeholfen und im Werkunterricht Insektenhotels gebaut. Nun finden Erd- und Mauerbienen in unserer Schulumgebung neue Nistmöglichkeiten. Erst mal die richtige Lochgröße bohren!  Fertig zum Bezug!

mehr lesen

Lernwerkstatt Geometrie in den dritten Klassen

Zusammen mit Studenten der Universität Augsburg durften die Kinder der dritten Klassen je einen Vormittag lang mit der Montessori-Lernwerkstatt "Flächen und Flächenformen" viel ausprobieren und selbst erkunden. Und ganz nebenbei lernten sie auch noch eine Menge. Die Kinder haben viele geometrische Erfahrungen gemacht und das mit viel Spaß!

mehr lesen

Trommelprojekt Klasse 2a

Trommeln macht Spaß! Besonders, wenn die Kinder die Musikinstrumente im Unterricht "Werken und Gestalten" selbst hergestellt haben. Die Musikpädagogin Frau Poland zeigte den Kindern dann, wie man richtig trommelt. Und dann hieß es üben, üben, üben, wollten die Kinder doch ihr Wassertrommellied beim Sommerfest vor den Eltern vorführen. Auch Lehrerinnen müssen fleißig üben aber dann klappts auch!

mehr lesen

Unterrichtsgang in die Fuggerei

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichtes besuchten die Klassen 4a und 4b die Fuggerei.

Zuerst ging es in das Museum. Dort konnte man sehen, wie die Menschen vor langer Zeit in den Fuggereihäusern wohnten. In der Schauwohnung sahen die Kinder, wie sich die Menschen heutzutage in der Fuggerei einrichten.

 

 

Und dann kam das Fuggerei-Quiz, gar nicht so einfach - Spaß gemacht hat es allen.

mehr lesen

Energie erleben

Ende Juni besuchten die beiden vierten Klassen die Stadtwerke Augsburg zum Thema "Energie erleben und verstehen". Ende Juni besuchten die beiden vierten Klassen die Stadtwerke Augsburg zum Thema "Energie erleben und verstehen". Mit viel Neugier beobachteten die Schüler und Schülerinnen den Versuchsaufbau der Dampfmaschine zum Thema "Wärmeenergie".

mehr lesen

Kleine Wissenschaftler

Begeistert bastelten die Kinder der Klasse 1a ihre Wind- und Regenmesser. Passend zum Thema "Wetter" im Heimat- und Sachunterricht wollten die kleinen Forscher herausfinden, wie viel Regen denn so vom Himmel fällt und wie stark der Wind weht. Nun ja, wir könnens gleich verraten, in dieser Juli-Woche war es nicht ganz so viel Regen .... nur bei einem Gewitter am Freitagmorgen da füllten sich die Regenmesser-Flaschen ganz schnell!

Aber auch Windmesser wurden hergestellt. Ob das funktioniert?

mehr lesen

Fußballturnier 2015

Am 22.Juni fand an unserer Schule das Fußballturnier für die dritten und vierten Klassen statt.

Schon früh am Morgen trafen sich die vier Mannschaften der Klassen 3a, 3b, 4a und 4b um unseren Fußballsieger der Schule zu ermitteln. Hoch motiviert und mit Unterstützung ihrer Mitschüler gewann nach einer spannenden Halbzeit ganz knapp die Klasse 3b gegen die 3a. Angefeuert durch laute Jubelgesänge fand dann das Match der Mannschaften 4a gegen 4b statt. Als Sieger ging die Klasse 4b hervor, die nach kurzer Pause auch das Endspiel gegen die 3b gewinnen konnte. Nun halten wir alle unserer Schulsiegermannschaft am 7. Juli die Daumen, wenn es heißt den Sieger aller Augsburger Grundschulmannschaften zu ermitteln. Viel Glück!

mehr lesen

Tanzprojekt "Wasser"

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 4b haben im Rahmen des Tanzprojektes "Wasser" (Tanzpädagogik der Stadt Augsburg "Tanz+Schule") in 12 Schulstunden das Thema "Wasser" in Tanz und Bewegung umgesetzt. Unter der Leitung der Tanzpädagogin Frau Ohlsen durften die Kinder Begriffe wie "Wasser ist wild - schnell - ruhig - schön ..." in Bewegung sichtbar machen. Jeder konnte seine Ideen einbringen und die Kinder waren fleißig und mit großer Freude dabei. Das Ergebnis werden die Viertklässler nun am Sommerfest vor großem Publikum vorstellen ...wir sind schon gespannt! Vorab durfte die Schulleiterin schon einmal bei den Proben dabei sein. Eine tolle Leistung!

mehr lesen

Aha - so sieht es in einer Großbäckerei aus!


mehr lesen

Besuch des Museums der Augsburger Puppenkiste

Im Juni unternahmen die vierten Klassen einen Ausflug in "die Kiste" - das ist das Museum der Augsburger Puppenkiste. Die Kinder berichten:

Zuerst stärkten wir uns bei einer kleinen Pause auf dem neuen Lummerland-Spielplatz am Roten Tor. Im Museum erfuhren wir zuerst etwas über den geschichtlichen Hintergrund zur Entstehung der Puppenkiste, die nun schon in der dritten Generation in Augsburg ist. Anschließend sahen wir, wie aufwendig und schwierig es ist eine Marionette zu schnitzen und fertigzustellensahen.

mehr lesen

Sporttag 2015

Im Juni fand im Haunstetter Stadion unser Leichtathletik-Sporttag statt. Alle Kinder ab der zweiten Klasse gaben bei den Bundesjugendspielen ihr bestes: sie rannten schnell wie der Wind und warfen und sprangen so weit sie konnten. In den Pausen erholten sich alle bei Sportspielen. Und zum Abschluss gabs für alle ein Eis! Sport - Spiel und Spaß

mehr lesen

Mathematikwettbewerb der Regierung von Schwaben

In diesem Schuljahr gab es erstmals einen Mathematikwettbewerb der Regierung von Schwaben für die Drittklässler der Augsburger Grundschulen. Alle unsere Schüler und Schülerinnen der dritten Klassen nahmen an diesem Wettbewerb teil. In Dreiergruppen mussten sie eine knifflige Aufgabe aus dem Bereich der Kombinatorik lösen. Die Lösungswege waren sehr unterschiedlich. Mehrere Gruppen hatten die Lösung herausgefunden und auf ihren Plakaten richtig dargestellt. Vor der Klasse musste der Lösungsweg den anderen Kindern präsentiert werden. Nun hatte die Jury die Aufgabe anhand eines vorgegebenen Bewertungsbogens das Siegerteam herauszufinden.

mehr lesen

Mozart für Kinder

Im Mai besuchte die Klasse 4a mit ihrer Musiklehrerin im Rahmen von "Mozart junior" ein interaktives Konzert im Kleinen Goldenen Saal. Das Orchester der Musikschule Augsburg brachte Werke von Mozart, Beethoven und anderen Künstlern zur Aufführung. Gespannt lauschten die Kinder dem Konzert. Zum Teil durften sie auch selbst das Programm mitgestalten, sei es mit Gesang oder durch Bodypercussion. Zum Teil durften sie auch selbst das Programm mitgestalten, sei es mit Gesang oder durch Bodypercussion. Der Applaus des Publikums zeigte, wie gut allen die Aufführung gefallen hatte.

mehr lesen

Hurra - Fasching!

Am Freitag vor dem Faschingswochenende waren in der Schule die Narren los! Im Klassenzimmer und auf den Gängen wurde gefeiert und gelacht. Viele verschwitzte Tänzer konnte man in der Turnhalle antreffen. 

 

Und in der Pause schien der Schulhof eher ein königlicher Garten zu sein, so viele Prinzessinnen wurden hier gesichtet.

mehr lesen

Spende der Haunstetter Strickomas

Alle zwei Wochen treffen Sie sich, die Strickfrauen von Haunstetten. Sie stricken Teddys, Socken, Schals und anderes. Der Erlös durch den Verkauf auf einem Weihnachtsbasar wurde nun bei Kaffee und Kuchen durch die Initiatorin Frau Dr. Schütz an zwei Haunstetter Grundschulen übergeben. Vielen herzlichen Dank für die Spende! Das Geld ist zur Unterstützung von bedürftigen Familien im Hinblick auf kulturelle Veranstaltungen und Aktionen im Rahmen der gesunden Ernährung in der Schule gedacht.

mehr lesen

Erste Hilfe für kleine Notfälle

Im Sommer 2014 hatte das gesamte Kollegium der Eichendorffschule einen achtstündigen Auffrischungskurs "Erste Hilfe" gemacht. Von der Fachfrau des "Roten Kreuzes" ließen wir uns auch beraten, welche Utensilien wir dringend in jedem Klassenraum für die "Erste Hilfe" benötigen würden.

mehr lesen

Sportunterricht der besonderen Art

Die Kinder der Klasse 2a verbrachten einen ganz besonderen Sporttag und besuchten hierfür die Arberhalle in Haunstetten. Den Sportunterricht leitete diesmal zusammen mit der Klassenlehrerin der Stiefvater eines Schülers, der selbst ein begeisterter und professioneller Turner ist. Vieles stand auf dem Programm: Rollen vorwärts und rückwärts, Räder schlagen, Balancierübungen auf dem Schwebebalken, Hangeln am Barren und und und ..... Der Profi machts vor und alle staunen! Am Schluss jedoch waren sich alle Kinder einig: Das Spielen in der 4-Meter tiefen "Schnitzelgrube" war das Beste!

mehr lesen

Let`s make a sandwich!

Let`s make a sandwich - unter diesem Motto stand eine der letzten Englischstunden in der Klasse 4a. Nachdem wir zunächst auf Englisch theoretisch gelernt hatten, wie man ein Sandwich macht, setzten wir das auch gleich in die Tat um. Zuerst wurden noch einmal alle Zutaten auf Englisch benannt und dann ging es ans Schmieren und Belegen der Toastscheiben. Nach einer Weile wurde es im Klassenzimmer ganz still. Man hörte nur noch ein leises "Mmmmmmh!" oder  "Das ist aber lecker!". Da bleibt einem nichts anderes mehr übrig als zu sagen: Enjoy your meal!

Wir gehen ins Theater

In der Weihnachtswoche durften unsere Erstklässler in das Kulturhaus Abraxas zu einer Aufführung der Theatergruppe "Fritz und Freunde" von "Hänsel und Gretel". Das war ganz schön spannend, aber am Schluss siegte natürlich das Gute und Hänsel und Gretel konnten die Hexe besiegen.

mehr lesen

Die Märchenerzählerin ist da

In der Vorweihnachtszeit gönnten sich die Klassen 2a und 2b eine besinnliche Ruhepause.

Die Märchenerzählerin Angelika Schuster entführte die Kinder ins Märchenreich und erzählte spannende Wintermärchen. Dazu gab es Punsch und für jedes Kind einen kleinen goldenen Glücksstern.

mehr lesen

Juhu, wir sind im Schullandheim!

Endlich war es soweit! In der Woche vor den Weihnachtsferien fuhren die vierten Klassen gemeinsam in das Schullandheim in Violau. Der Schullandheimleiter begrüßte uns herzlich und wir durften in Gruppen unsere Zimmer beziehen. Auf dem großen Gelände erwarteten uns Lamas, Meerschweinchen, ein großer Spielplatz, ein Fußballplatz, ein kleiner See mit Bootshaus und viel Platz zum Toben und Spielen. In den vier Tagen erlebten wir viel:

mehr lesen

Advent, Advent ein Lichtlein brennt ..... und der Nikolaus ist da!

Wie in jedem Jahr wurde unser Schuladventskranz und die Adventskränze der Klassen während der feierlichen Andacht in St.Georg geweiht. So konnte die Adventzeit nun auch in der Schule beginnen. Den wunderschönen Kranz hatte der Elternbeirat der Schule geschenkt. Ein ganz herzliches Dankeschön hierfür! Die Kinder der ersten Klassen bekamen Besuch! Wer stand den da vor der Türe? Es war der Nikolaus, der für alle Kinder ein Säckchen mit Leckereien dabei hatte.

mehr lesen

Haunstetter Weihnachtsmarkt - Wir machen mit!

Wie in jedem Jahr wollte sich der Elternbeirat der Eichendorffschule auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Verkaufsstand auf dem Haunstetter Weihnachtsmarkt im Hof des Gasthauses Settele beteiligen. Kinder, Eltern und Omas hatten so fleißig gefilzt und gebastelt, dass unser Stand voll mit schönen selbst gemachten Dingen war.

mehr lesen

Ehrung unserer Schul-Energiedetektive

Vier Mädchen aus den vierten Klassen hatten sich im November zusammen mit der Lehrerin Frau Simon-Schönwolf in ihrer Freizeit in den Räumlichkeiten der SWA (Stadtwerke Augsburg) zu Energiedetektiven ausbilden lassen. In den nächsten Wochen werden sie in allen Klassen ihr Wissen zum Energiesparen in der Schule weiter geben. Nun wurden Sie im Kreise ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen von Mitarbeitern der SWA für ihr Engagement mit einer Urkunde und einem SWA T-Shirt geehrt.

mehr lesen

Basteln für den Weihnachtsmarkt

In liebevoller (und sicher stundenlanger) Vorarbeit hatte unsere stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende das Material für den Bastelnachmittag vorbereitet.

Nun kamen viele Kinder, Eltern und Omas, um gemeinsam für den Haunstetter Weihnachtsmarkt zu basteln: Geschenkanhänger und Geschenktüten wurden in diesem Jahr beklebt und verziert. Und wie schön alles geworden ist!

mehr lesen

Filzen für den Haunstetter Weihnachtsmarkt

Oh sind die süß - die Eichhörnchen, die unsere fleißigen Kinder mit Mamas und Papas an zwei Nachmittagen unter der Leitung unserer Fachlehrerin Frau Hoffmann filzen konnten.

 

Wie schon in den vergangenen Jahren waren viele, viele fleißige Bastler gekommen. Die Eichhörnchen werden auf dem Stand der Schule auf dem Haunstetter Weihnachtsmarkt verkauft. Der Erlös kommt wieder dem "Bunten Kreis" zugute.

mehr lesen

Gemüse-Werkstatt

Am besten lernen Kinder mit allen Sinnen! Zum Thema "Gemüse" im Heimat- und Sachunterricht konnten die Kinder der zweiten Klassen daher in der Gemüse-Werkstatt mit all ihren Sinnen viel über unser Gemüse lernen. Gar nicht leicht: Kannst du das Gemüse mit verbundenen Augen erkennen? Gemüse-Rätsel: Wer kennt sich aus?  In welcher Jahreszeit wächst welches Gemüse? Auch künstlerisch wurde das Thema "Gemüse" umgesetzt. Und jetzt haben wir lauter Gemüseexperten!

mehr lesen

Humedica "Geschenk mit Herz" Aktion

Auch in diesem Schuljahr packten wieder viele Kinder unserer Schule mit ihren Familien ein Weihnachtspäckchen für die Humedica "Geschenk mit Herz" Aktion. Am 14.11.2014 war es dann soweit. Die Kinder durften ihre Päckchen in den Laster bringen. Nun gehen die Päckchen auf die Reise nach Rumänien, den Kosovo, die Ukraine, Albanien, in die Republik Moldau, aber auch nach Bayern und sorgen an Weihnachten für leuchtende Kinderaugen. Vielen Dank an alle Spender!

mehr lesen

Abschluss der Sauber-ist-in-Aktion der Stadt Augsburg

Einige Kinder durften mit der Lehrerin Frau Bayr stellvertretend für all unsere teilnehmenden Klassen zur Abschlussveranstaltung in der Augsburger Puppenkiste. Die Kinder berichten anschließend:

 

Wir besuchten am 5.11.2014 die Abschluss-Veranstaltung von "Sauber ist in". Zuerst redete Umwelt-Stadtrat Herr Rainer Erben und bedankte sich bei allen. Nun traten Marionetten der Puppenkiste auf. Dann fand die Preisverleihung statt. Es waren Kindertagesstätten und Schulen, die Preise für das Müllsammeln bekamen. Wir kriegten eine Urkunde. Und dann gabs noch Pommes, Wiener und Limonade für alle. Das schmeckte gut.