Mathematikwettbewerb der Regierung von Schwaben

In diesem Schuljahr gab es erstmals einen Mathematikwettbewerb der Regierung von Schwaben für die Drittklässler der Augsburger Grundschulen. Alle unsere Schüler und Schülerinnen der dritten Klassen nahmen an diesem Wettbewerb teil. In Dreiergruppen mussten sie eine knifflige Aufgabe aus dem Bereich der Kombinatorik lösen. Die Lösungswege waren sehr unterschiedlich. Mehrere Gruppen hatten die Lösung herausgefunden und auf ihren Plakaten richtig dargestellt. Vor der Klasse musste der Lösungsweg den anderen Kindern präsentiert werden. Nun hatte die Jury die Aufgabe anhand eines vorgegebenen Bewertungsbogens das Siegerteam herauszufinden.


Große Spannung herrschte eine Woche später, als bei der kleinen Siegerehrung die ersten drei Plätze bekannt gegeben wurden.

Alle teilnehmenden Kinder wurden bei der Siegerehrung mit einem kleinen Geschenk (Augusta-Bank) überrascht. Für die Kinder der ersten drei Plätze gab es Preise und Urkunden.

 

Der dritte und der zweite Platz gingen je an ein Team aus der Klasse 3b, der erste Platz ging an eine Gruppe der Klasse 3a. Sie präsentierten ihren tollen Lösungsweg noch einmal vor dem Publikum.


Unsere Siegergruppe vertrat dann am 21.Mai 2015 auf der nächsten Wettbewerbsebene (Schulamt der Stadt Augsburg) in der Stadtbibliothek unsere Schule. Wieder musste eine schwierige mathematische Denkaufgabe gelöst, auf einem Plakat dargestellt  und der Jury vorgetragen werden.

Wir hielten ganz fest die Daumen und hofften auf einen weiteren Erfolg dieses Teams. Aber damit hatte dann doch keiner gerechnet: Unter den teilnehmenden Augsburger Grundschulen erzielten unsere Jungs einen hervorragenden zweiten Platz hinter einer Mädchengruppe aus der Grundschule Göggingen West. Herzlichen Glückwunsch! Wir sind sehr stolz auf euch!