Kleine Wissenschaftler

Begeistert bastelten die Kinder der Klasse 1a ihre Wind- und Regenmesser. Passend zum Thema "Wetter" im Heimat- und Sachunterricht wollten die kleinen Forscher herausfinden, wie viel Regen denn so vom Himmel fällt und wie stark der Wind weht. Nun ja, wir könnens gleich verraten, in dieser Juli-Woche war es nicht ganz so viel Regen .... nur bei einem Gewitter am Freitagmorgen da füllten sich die Regenmesser-Flaschen ganz schnell!

Aber auch Windmesser wurden hergestellt. Ob das funktioniert?

 

Erst einmal die Anleitung ganz genau studieren ...

....dann wird gebastelt ... und fertig!