Ist Schokolade fair?

"Ist Schokolade fair?", fragte die Mitarbeiterin der Werkstatt Solidarische Welt e.V. Frau Blon unsere Viertklässler und erzählte in zwei Schulstunden viel Wissens-wertes und Interessantes über fairen Handel. Am Beispiel des Weges der Schokola-de wurde dieses schwierige Thema äußerst kindgerecht dargeboten. Zunächst er-fuhren die Schüler und Schülerinnen, wie Schokolade hergestellt wird und was man alles dazu benötigt. Alle Zutaten konnten von den Kindern befühlt und "erschnüf-felt" werden.

Nun wurde es spannend. Nachdem Frau Blon mit Hilfe von Playmobilfigürchen die verschiedenen Handelsstationen der Schokolade nachgestellt und erklärt hatte, sollten die Kinder einen Euro auf diese Stationen verteilen: wer verdient was, wenn eine Schokolade im Laden ein Euro kostet? Die Lösung war eine große Überraschung! Nun konnten alle verstehen, warum es beim Einkauf auch wichtig ist, auf das "Fairtrade-Siegel" zu achten. Damit ist eine gerechtere Bezahlung der Arbeiter garantiert.