Besuch der Fuggerei

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichtes hatten die Schüler der vierten Klasse schon viel über die Geschichte ihrer Heimatstadt Augsburg und die Familie der Fugger gelernt. Nun hieß es bei einem Suchspiel in der Fuggerei möglichst viele Aufgaben zu lösen. Aber zuerst wurde einmal Brotzeit gemacht! Die Gruppe, die das Puzzle zuerst fertig hatte, durfte endlich starten. In alle Richtungen rannten die Kinder davon, denn jede Gruppe wollte die vielen Fragen richtig beantworten. Alle Schüler haben sich richtig angestrengt und viel über die Fuggerei herausbekommen. Das war ein schöner Unterrichtsgang!