Lesenacht der Klasse 2a

Los ging es mit der Zubereitung einer Lesesuppe: aus verschiedensten Gemüsesorten und natürlich Buchstabennudeln. Nach dem gemeinsamen Essen machten sich die Kinder in Gruppen auf zum Lesespaziergang durch das Schulhaus. Nachdem die Zweitklässler sich in ihrem Klassenzimmer ohne Bänke und Stühle einen gemütlichen Schlafplatz hergerichtet hatten, wurden die Zähne geputzt und anschließend in Grüppchen die mitgebrachten Bücher angeschaut. Vor dem Schlafen war Zeit zum Lesen im Schlafsack mit Taschenlampe oder Stirnlampe. Als Abschluss am nächsten Morgen wurden die Kinder mit einem herrlichen Frühstück von Ihren Eltern verwöhnt.