Das Kasperletheater an unserer Schule

Am Dienstag, 6.3.2012, war die Puppenbühne der Stadtsparkasse Augsburg zu Gast an der Eichendorff-Grundschule. Die Kinder der ersten und zweiten Klassen durften mit viel Spannung und Spaß die Geschichte vom Kasperle und seinem Hund Bello als Meisterdetektiv ansehen.  Der Puppenspieler Herr Bille (und seine Frau) verzauberte auch in diesem Schuljahr wieder alle Kinder mit seinem Kaspertheater. Und die Begeisterung der Kinder war unüberhörbar, besonders als Bello den bösen Räuberhauptmann besiegte.

Großmutter hat Geburtstag und Kasper, Seppel und Bello schenken ihr ein Radio. Doch Großmutters Freude ist nur von kurzer Dauer, denn die bösen Räuber Krips und Kraps klauen das schöne Radio. Dann wird auch noch der Seppel gefangen genommen. Aber die Räuber haben die Rechnung ohne den Meisterdetektiv Bello gemacht. Der fängt den Räuberhauptmann und auch Seppel kann wieder befreit werden. Jetzt können alle wieder zusammen Geburtstag feiern.