7200 Euro Spende an den Bunten Kreis - und ein Teil davon von unserem Elternbeirat!

Der Elternbeirat der Eichendorff-Grundschule beteiligte sich auch dieses Mal wieder am Settele-Christkindlesmarkt. Am Stand unserer Schule, der von den fleißigen Eltern gestaltet und betreut wurde, konnten die Kinder selbst Kerzen gestalten. Das Kerzentauchen hat den kleinen Gästen viel Spaß gemacht. Der Erlös aus dieser Aktion des Elternbeirates floss selbstverständlich in die große Spende an den Bunten Kreis mit ein.

Nun wurde die Gesamtspende aller Beteiligten feierlich in Form eines symbolischen Schecks an den Bunten Kreis übergeben. Das Geld wird für die sogenannte tiergestützte Thearapie verwendet. Das bedeutet, dass Kinder mit Behinderung ganz viel mit Ponys und anderen Tieren zusammen sind und diese Tiere als sogenannte "Seelenöffner" helfen können. Dem Elternbeirat ein herzliches Dankeschön für dieses Engagement!

Und so sieht eine tiergestützte Therapie aus (Fotos vom Bunten Kreis zu Verfügung gestellt):